Profitieren Sie von den Vorteilen des digitalen Workflows

CAD/CAM – Zahnersatz aus dem Computer

  • Nach Abdrucknahme wird ein Säge- oder Meistermodell hergestellt
  • Das Modell wird mit Hilfe von Laserstrahlen in einem Scanner abgetastet
  • Der digitale Zahnabdruck wird auf einen Computer übertragen
  • Der Zahntechniker konstruiert mit Hilfe spezieller Software Kronen- und Brückengerüste
  • Die Daten des konstruierten Zahnersatzes oder der Aufbisssschienen werden vom Zahntechniker an eine Fräsmaschine übermittelt
  • In der sogenannten CNC-Maschine wird eine Scheibe (Blank – dieser kann aus verschiedenen Materialien bestehen) eingespannt
  • Entsprechend der CAD/CAM-Daten fräst die Maschine Kronen – bzw. Brückengerüste und Aufbissschienen aus dem Blank heraus
  • Die herausgefräste Arbeit (Zirkon – Gerüst) wird in einem Ofen gesintert
  • Die keramischen Verblendungen werden von einem Zahntechniker aufgetragen, gebrannt und poliert

Sehr gern informieren wir Sie. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.